Erste gewinnt in Freilassing - Dienstag Nachholspiel in Freising

FCD siegt erneut auswärts 

Langsam aber sicher mausert sich der FC Deisenhofen zur Auswärtsmacht schlechthin. Mit dem deutlichen und auch in der Höhe verdienten 4:0 Auswärtssieg bei den Grenzstädtern Freilassing schraubten die Schmidt Mannen ihre Auswärtsausbeute auf 13 Punkte aus fünf Partien auf fremden Plätzen hoch.
Das Spiel an sich ist relativ schnell erzählt. Bereits nach wenigen Minuten wurde Lattermannn ein regulärer Treffer wegen Abseits aberkannt. Tschaidse stellte nach einem Eckball aus dem Gewühl auf 1:0. Danach zielte Vodermeier ebenso zu genau wie auf der anderen Seite Leitz. Beide trafen den Pfosten. Finster machte es dann besser und stellte kurz vor dem Seitenwechsel mit dem 2:0 die Weichen auf Sieg. Die endgültige Entscheidung dann in der 50. Minute. Lattermannn veredelte einen Querpass zum 3:0 ehe abermals Lattermannn eine Muggesser Flanke per Seitfallzieher zum 4:0 Endstand in die Maschen setzte. 
"Ein auch in der Höhe verdienter Sieg gegen einen tapfer kämpfenden aber spielerisch unterlegenen Gastgeber. Bereits am Dienstag gehts in Freising weiter. Ich hoffe wir bleiben auswärts auch dort unbesiegt" so Franz Perneker.

FCD auf facebook